E1 und E3 Meister

Die E1 der Junglöwen wurde am vorletzten Spieltag Meister der Gruppe 1  . 6:0 ( 1:0 ) besiegte die Truppe von Ralf Kniephof den Tabellenzweiten Meiderich 06/95. Damit wurde man nicht nur Gruppensieger, sondern spielt am 17.06.17 beim Turnier der Kreisbesten mit. Auch die E3 konnte sich heute den Meistertitel holen. Bei der E2 von Walsum 09 gewann die Mannschaft von Murat Soyyigit mit 11:4 ( 7:3 ). Nach 9 Spielen, alle gewonnen, und einem Torverhältnis von 100:10 führt man einen Spieltag  vor Saisonende uneinholbar die Tabelle an. Herzlichen Glückwunsch

Veröffentlicht unter News

Junglöwen suchen Verstärkung

Die Jugendabteilung der Sportfreunde Hamborn 07 bietet auf der Platzanlage des VTRipkens Sportparks ein freies Sichtungstraining für fußballbegeisterte Jungen der Jahrgänge 2001 und 2002 an.

Folgende Termine stehen zur Auswahl:
Montag, 15.05.2017, 19.30 Uhr
Montag, 22.05.2017. 19.30 Uhr.

Was ist zu tun?

Interessenten sollten sich unter der E-Mail-Adresse info-jugend@hamborn-07.de anmelden, um die Termine besser vorbereiten und weitere Einzelheiten im Vorfeld abklären zu können.

Ferner sollten die Teilnehmer, sofern sie bereits bei einem Verein gemeldet sind, aus versicherungstechnischen Gründen eine Trainingserlaubnis ihres Vereins mitbringen.

Die Junglöwen würden sich über ein zahlreiches Interesse und natürlich über viele neue Mitstreiter in gelb-schwarz freuen.

Anschrift VTRipkens Sportpark im Holtkamp: Westerwaldstr. 41-43, 47167 Duisburg.

Veröffentlicht unter News

Die Saison 2016/17 geht dem Ende zu

Die Meisterschaftssaison 2016/17 geht in die Endphase. Noch 2 Spiele ( B1 noch 3 ) dann ist die Saison für die meisten Mannschaften Geschichte. Für einige Mannschaften geht aber noch um etwas. Die A-Jugend muss seine beiden Spiele ( zuhause gegen Heimaterde Mülheim, auswärts bei Tura 88 Duisburg ) unbedingt gewinnen um zweiter zu werden, um an der Quali zur Niederrheinliga teilnehmen zu können. Ganz andere Sorgen hat die B1. 4 Punkte Rückstand hat man zum drittletzten  Bayer Uerdingen. Dieser Platz würde die Teilnahme an der Quali bedeuten. Bei 3 ausstehenden  Spielen ( auswärts RWO, heim Fortuna U16 und auswärts bei der SG Unterrath ) wird das sehr schwierig.  Ganz ruhig kann die B2 dem Ende der Saison entgegen sehen. Mit dem Abstieg hat man nichts mehr zu tun und mit viel Glück könnte sogar der direkte Verbleib in der Leistungsklasse erreicht werden. Aber man muss halt auf die B1 sehen, sollte diese absteigen, wäre man dann auch abgestiegen. Ganz ruhig kann die C1 die letzten beiden Spiele entgegen sehen. Dritter ist man in der Niederrheinliga und egal wie die Spiele ausgehen, dritter wird man bleiben. Damit spielt die C1 auch in der nächsten Saison in der Niederrheinliga. Auch die C2 hat als junger Jahrgang eine gute Saison in der Leistungsklasse gespielt. Im Moment belegt man den fünften Platz und hat nichts mit dem Abstieg und der Quali zu tun. Auch die D1 hat mit dem Abstieg und der Quali nichts zu tun. Leider auch nichts mit der Meisterschaft. Dritter ist die Mannschaft und kann höchstens den zweiten Platz belegen. Ganz anders sieht es bei der D2 und D3 aus. Die D2 liegt einen Punkt hinter Meiderich 06/95 und am letzten Spieltag treffen beide Mannschaften in Meiderich aufeinander. Der Gewinner dieser Partie wird dann wohl Meister sein. Die D3 liegt mit 2 Punkten Rückstand auf Platz 2 und muss auf einen Ausrutscher von  der D2 von Jahn Hiesfeld warten. Die E1 führt die Tabelle mit 2 Punkten und spielt am Samstag beim Verfolger  Meiderich 06/95. Sollte man in diesem Spiel als Sieger hervor gehen, sieht es mit dem Gruppensieg gut aus. Die E2 belegt den 5. Platz und hat mit der Meisterschaft nichts zu tun. Die E3 benötigt noch 2 Punkte aus 2 Spielen um den Gruppensieg zu holen. Auch die E4 hat die Chance Gruppensieger zu werden. Da das Torverhältnis nicht zählt, sind 4 Punkte notwendig. Bei der F-Jugend und Bambinis sind auch noch 2 Spieltage ( einige Mannschaften haben noch Nachholspiele )zu bestreiten. Hier wird aber ohne Tabelle gespielt und die Ergebnisse auch nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter News

D1 im Kreispokalfinale

Die D1 hat es geschafft. Heute fand das Halbfinale bei Jahn Hiesfeldstatt. Unsere Junglöwen gewannen dieses Spiel knapp mit 1:0 ( 1:0 ). Torschütze war in der 11. Minute Etienne Odin Holthaus.  Am Donnerstag  15.06.2016 findet das Pokalendspiel in Mülheim-Heißen statt. Gegner ist dort die Mannschaft vom VFL Duisburg-Süd, die heute Tura 88 Duisburg mit 4:2 besiegten. Die D1 ist die einzige Mannschaft der Hamborner Löwen, die in dieser Saison das Kreispokalfinale erreicht hat.Herzlichen Glückwunsch.

Veröffentlicht unter News

Neuzugang für unsere U19

Unsere Jugendabteilung freut sich, das wir mit Blinort Namoni, einen erfahrenen Spieler aus der U18-Jugendbundesliga für unsere U19 verpflichten konnten. Blinort , der schon vor seinem Gang nach Fortuna Düsseldorf bei unseren Löwen spielte, hat für 3 Jahre bei uns zugesagt und gilt somit auch als perspektiv Spieler für unsere erste Seniorenmannschaft . Ganz besonders freut es uns, dass er ganz unabhängig von der Klassenzugehörigkeit unserer U19 in der kommenden Saison, zugesagt hat. Wir konnten ihn in Zusammenarbeit mit der Seniorenabteilung, ganz besonders durch unseren 1. Vorsitzenden Ernst Schneider mit seiner Firma H&S, eine berufliche Zukunft bieten, welcher er auch annahm. Wir freuen uns auf unseren Neuzugang, um den wir in der neuen Saison eine erfolgreiche Mannschaft aufbauen möchten und heißen ihm im Löwenkäfig herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter News

C1 und D1 gewannen die Copa Costa Brava

Unsere C1 und D1 machten sich am 07.04.17 auf den Weg zur Costa Brava.  Dort nahm man an der Copa Costa Brava teil. Das Turnier begann am 10.04. und ging am 12.04.17 zu Ende. Die D1 gewann in der Vorrunde mit 10:0 gegen ASCO II,  6:3gegen SK Roovierheide/Belgien und 8:1 gegen ASV Regenstauf. In der Zwischenrunde traf man auf die Spvgg. Köln-Porz und besiegte diese mit 5:3, 6:2 besiegte man PTSV Jahn Freiburg und 7:1 Ford Köln-Niehl.  Im Halbfinale wartete der FSV Witten. Auch diese Mannschaft wurde mit 4:0 bezwungen. Im Finale wartet dann das dänische Team von SVB Sonderberg. Auch dieses Team konnte die Hamborner Löwen nicht bezwingen. Am Ende stand es 4:1 für unser Team. Mit einem Torverhältnis von 50:11 in 7 Spielen gehört der Pokal  Hamborn 07. Nicht ganz so erfolgreich startet die C1. Das erste Spiel der Vorrunde verlor man  mit 1:0 gegen die Mannschaft von der JSG Hattert/Atzelgift/Nister. Aber dann lief es hervorragend. Die Schweizer Mannschaft von  GRPM Val de Travers wurde mit 13:0 bezwungen und die belgische Mannschaft K.Berchem Sport mit 5:0. In der Zwischen runde wurde der SV Manching mit 2:0 und VFB Ginsheim mit 4:2 bezwungen. Der letzte Gegner in der Zwischenrunde war die belgische Mannschaft  CSE Manageoise.  Hier war der Ausgang  mit 1:0 für die Löwen sehr knapp.  Nach dem klaren 3:0 Erfolg im Halbfinale über den FSV Werdohl wartet der TuS Makkabi  Frankfurt im Finale. Hier behielten die Löwen mit 2:1 die Oberhand. Nach der D1 holte sich auch die C1 den Pokal. Beide Mannschaften haben die Löwen in Spanien würdig vertreten. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt können sich beide Mannschaften bis zum 15.04.17 erholen, bis es dann auf die lange Heimreise geht

Veröffentlicht unter News

Traurige Nachricht für unsere Jugendabteilung

 

 

Am letzten Dienstag verstarb, nach einem tragischen Arbeitsunfall, unser ehemaliger Jugendtrainer,

Cengizhan Eroglu im Alter von 44 Jahren.

„Cengiz“, der unseren Verein, nach vielen erfolgreichen Jahren bei den Hamborner Löwen, im letzten Jahr in Richtung  SV Genc Osman verlassen hatte, wird uns allen fehlen. Er hatte immer ein fröhliches Lachen auf seinen Lippen und so war er auch, immer fröhlich, hilfsbereit und freundlich seinem Gegenüber. Unser Mitgefühl und Beileid, der gesamten Jugendabteilung der Sportfreunde Hamborn 07 e.V., gilt seinen fünf Kindern und seiner Ehefrau, sowie dem Rest seiner Familie.

Veröffentlicht unter News