Insgesamt verdiente, aber auch vermeidbare 0:1 Niederlage beim MSV

Am dritten Spieltag der noch jungen Saison führte unser Weg zum Stadtderby gegen die U16 des MSV. Die gut in die Saison gestarteten Gastgeber,  holten zwei Remis gegen die hoch gehandelten Teams von RWO und Gladbach II. Es wartete somit eine schwere Aufgabe auf unsere Jungs.

Von Anfang an entwickelte es sich ein intensives Spiel, in welchem der MSV den besseren Start hatte und sich auch die ein oder andere gute Torchance herausarbeitete. Nachdem man die Anfangsphase schadlos überstand, führte in der 18. Minute  eine Einzelaktion zur Führung des MSV. Nach einem vermeintlichen Foulspiel des MSV-Verteidigers (Kategorie „kann man pfeifen, muss man aber nicht“) verloren wir an der Mittellinie den Ball und der aus der Bundesligamannschaft aushelfende MSV-Akteur nutze dies gnadenlos aus. Zunächst spielte er zu leicht zwei unserer Jungs aus, um dann den Ball aus knapp 22 Metern in den rechten Winkel zu nageln. Ein wahrlicher Sonntagsschuss am Sonntagmorgen.

Unsere Jungs kamen nach dem Rückstand besser in die Partie und lieferten einen engagierten Auftritt ab. In einigen Szenen fehlte leider die letzte Genauigkeit oder Entschlossenheit, um das Tor des MSV wirklich in Gefahr zu bringen. So ging es mit dem Rückstand in die Pause. Die Geschichte in Halbzeit zwei ist schnell erzählt. Man ließ so gut wie nichts mehr zu und arbeitete in der Defensive sehr gut. Allerdings haperte es weiterhin im Spiel nach vorne, so dass wirklich gefährliche Aktion Mangelware blieben. Die wenigen guten Konterchancen wurden beim finalen Pass verdaddelt, so dass es am Ende bei der 0:1 Niederlage blieb. Schade, denn es war definitiv mehr drin. Jetzt heißt es aber, das Positive aus diesem Spiel mitzunehmen und weiter an den Problemen zu arbeiten. Mit dieser Einstellung ist es nur eine Frage der Zeit, wann sich das erste Erfolgserlebnis einstellt. Weiter geht es schon am kommenden Sonntag mit dem nächsten schweren Heimspiel gegen die U16 von Fortuna Düsseldorf, ebenfalls eine starke Truppe, welche schon 7 Punkte auf dem Konto hat und auf Platz 2 rangiert. Das wird wieder ein harte Nuss. Aber wie heißt es so schön: man wächst mit seinen Aufgaben !!!

LG Thomas